Im Interview mit Curvy-Desire

Dresden – Seit etwas mehr als einem Jahr ist sie schon in dieser Welt… dieser Amateurwelt… unterwegs und hat in dieser doch kurzen Zeit das ein oder andere schon erreicht. Doch der wohl grösste Erfolg, über den sie sich auch zurecht freuen kann, ist der Exclusiv-Vertrag bei MyDirtyHobby. Vielleicht erahnt der ein oder andere es bereits,… die Rede ist natürlich von Curvy-Desire. Und mich freut es sehr, dass wir in diesen Tagen die Gelegenheit für dieses Interview hatten…

 

Was gefällt dir an deiner Arbeit vor der Cam besonders?
Vorallem eines… als Wichsvorlage zu dienen *zwinker*

Wenn du etwas in deinem Job ändern könntest, was wäre das?
Mal überlegen… keine Steuern und Krankenversicherung bezahlen zu müssen. Ansonsten fällt mir auf Anhieb nichts weiter ein…

Was würdest du heute beruflich machen, wenn du dich nicht für Webcamsex entschieden hättest?
Wahrscheinlich Visagistin und Brautstylistin. Oder Reiseblogger… hmmm…

Was waren deine ersten Schritte? Wie bist du zum Webcamsex gekommen?
Eine meiner Freundinnen ist schon sehr lange in dieser Branche unterwegs und sie hat mir vieles erzählt. Sie hat mein Interesse geweckt und eines Tages hat sie mir einfach mal alles gezeigt. Mir hat das Ganze sofort gefallen… und hier bin ich *lächelt*

Hast du im privaten Umfeld Freunde, die auch vor der Cam aktiv sind? Würdest du die Arbeit weiterempfehlen oder eher davon abraten?
Die habe ich… und meinen Mann habe ich darüber auch kennen gelernt. Empfehlen würde ich es, wenn man es in erster Linie nicht des Geldes wegen macht. Denn man sollte wirklich den Spass daran haben, sich vor der Kamera zu zeigen…

Welchen Rat würdest du jemandem geben, der gerade neu als Webcam-Model anfängt?
Das Wichtigste ist… Sei wie Du bist! Verstelle dich nicht und mach auch nur das was Dir wirklich Spass macht!

Hast du lieber jeden Tag neue User oder freust du dich, wenn du dieselbe Person häufiger im Chat siehst? Hast du Stammuser, die dich regelmäßig besuchen?
Ich liebe meine Stammuser, freue mich aber genauso über jede neue Bekanntschaft. Es gibt einige User, die mich oft im Chat besuchen kommen und mit dem ein oder anderen bin ich sogar auch privat in Kontakt.

Hast du jemals Liebeserklärungen von Usern erhalten oder sogar Erfahrung mit Stalkern gemacht?
Nein, bisher nicht.

 

Geburtstag: 15. Dezember 1997 / Schütze
Größe: 160 cm Gewicht: 69 kg BH-Größe: 80C
Ich bin intimrasiert: Hollywood Cut (komplett)

 

Hat dich schon mal ein User auf der Straße erkannt? Wie reagierst du in solchen Situationen?
Das kommt schon vor, ja. Im Sommer hatte ich zum Beispiel ein Video an einem See gedreht. Noch am selben Abend hat mich dann ein User angeschrieben und meinte, dass er mich dort gesehen und erkannt hatte. Er war jedoch zu schüchtern um rüber zu kommen und mich anzusprechen.

Machst du auch User-Treffen? Welche Erfahrungen hast du damit gemacht?
Solche Treffen mache ich nicht, nein.

 

Curvy-Desire:
„Das Wichtigste ist… Sei wie Du bist!“

 

Wie würdest du das Gefühl eines Orgasmus beschreiben?
Für mich fühlt es sich so an als würde ich durch den Weltraum schweben. Alle Gedanken, die mir gerade noch durch den Kopf gegangen sind, sind weg und ich bin völlig entspannt…

Was ist dein Lieblings Sexspielzeug?
Der Satisfyer! Aber auch das Spielzeug, dass meine User auf MyDirtyHobby in der Webcam kontrolieren und steuern können, finde ich geil!

Welche Erfahrungen hast du mit gleichgeschlechtlichem Sex bisher gemacht?
Ich bin selbst bisexuell. Daher habe ich, sowohl privat als auch in meinem Job, schon meine Erfahrungen mit Frauen gemacht.

Wie häufig brauchst du Sex?
Täglich 10 mal… Ok 5 mal,… aber 10 mal klingt halt besser *lacht*

Von welchem sexuellen Erlebnis träumst du noch?
Von einem Gangbang… Das gefällt jedoch meinem Mann nicht.

 

Curvy-Desire:
„Täglich 10 mal… Ok 5 mal,… aber 10 mal klingt halt besser!“

 

 

Aus… und vorbei. Das war´s… das war der zweite Teil des Interview mit Cury-Desire. Wir sagen Danke bei Curvy-Desire sowohl für die entgegengebrachte Zeit als auch für ein interessantes Interview. Doch das war noch nicht alles, denn den ersten Teil des Interview mit Curvy-Desire könnt ihr auf www.eronite.com nachlesen. Schaut vorbei… wir würden uns freuen! In diesem Sinne… euer Micha-Intim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.