Das zweite Jahr mit Micha-Intim

Grund zur Freude habe ich an diesem Tag, denn schon volle zwei Jahre haltet ihr es nun mit eurem Blogger aus. Volle zwei Jarhre, in denen ich euch mit meinen Berichten den Alltag etwas schöner gestalte. Und doch frage ich mich selbst ab und an „Warum ich?“, „Wieso schätzen die Leute mich und meine Arbeit so sehr?„, „Was mache ich anders als andere?

Die Antworten auf genau solche Fragen finde ich meist auf den Veranstaltungen, bei denen ich zu Gast bin. Egal ob das nun das MyDirtyPornDate, oder die Venus ist… denn in dem Moment kommt es nicht auf die Veranstaltung an, auf der man sich über den Weg läuft…nein, sondern auf euch, die dabei sind. Wenn ich euch sehe und mit euch reden kann, weiss ich, wer meine Zeilen und Berichte liest.

Und es ist ein echt tolles Gefühl die Menschen, also euch, damit zu erreichen. Doch das mit Abstand Schönste in den letzten zwei Jahren ist, dass ich viele von euch persönlich kennen lernen durfte, und einige von euch mittlerweile mehr als nur gute Freunde sind. Uwe,… Thomas und Sabine,… Mark und Isabella,… danke, dass es euch in meinem Leben gibt. Ihr seit die Besten!

Am Liebsten würde ich an dieser Stelle alle aufzählen, doch ich glaube, es reicht wenn ich ein weiteres grosses Danke an das Team rund um Crazy-Kate und den harten Kern des MyDirtyPornDate richte. Mit euch zu Feiern und die Stunden auf der Party zu erleben ist einmalig, und da möchte man in der mittlerweile „zweiten Heimat“ Hamburg einfach bleiben. Doch auch geht ein dickes Danke in Richtung Kaarst zu Saskia und Rolf, dem Team der Farell-Lounge und allen die ich dort kennen lernen durfte. Es ist immer wieder schön bei euch zu sein, mit euch zu feiern und ein paar schöne Stunden zu verbringen.

Es sind so wahnsinnig viele, denen ich Danke sagen wollen würde, doch dann würde ich nie zum Ende kommen und noch zum dreijährigen Jubiläum hier sitzen. Daher möchte ich mich, und das ist nicht böse gemeint, ausnahmsweise mal kurz fassen und allen, die mich auf meinem Weg in den letzten beiden Jahren begleitet haben Danke sagen. Und ich hoffe sehr, dass wir den Weg in den nächsten Jahren auch weiterhin gemeinsam bestreiten werden. In diesem Sinne… Euer Micha-Intim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.