Im Interview mit Beauty-of-Pain

Saarbrücken – Seit mehr als zehn Jahren geht sie ihren ganz eigenen Weg durch die Amateurwelt… und das mit Erfolg! Getreu dem Motto… „Gehorche deiner Göttin!“ entführt sie Dich in ihre ganz eigene und bizarre Welt. Und wer sich dies nicht zu Herzen nimmt, der hat ihre Aufmerksamkeit und Hingabe auch bei weitem nicht verdient! Die Rede ist natürlich von Beauty-of-Pain… deiner einzig wahren Göttin!

 

Was gefällt dir an deiner Arbeit vor der Cam besonders?
Es ist zum einen sehr abwechslungsreich und zum anderen kann man seiner Kreativität einfach mal freien Lauf lassen.

Wenn du etwas in deinem Job ändern könntest, was wäre das?
Aktuell fällt mir nichts ein, dass ich ändern wollen würde…

Was würdest du heute beruflich machen, wenn du dich nicht für Webcamsex entschieden hättest?
Ich bin gerne mein eigener Chef… und es gab zudem viele Dinge, die mich damals interessiert haben. Daher kann ich es leider nicht genau sagen…

Was waren deine ersten Schritte? Wie bist du zum Webcamsex gekommen?
Es war mehr Zufall als Absicht… 2009 hatte ich angefangen meine getragene Wäsche zu verkaufen, und dann kam einfach eins zum anderen.

 

Geburtstag: 20. September 1988 / Jungfrau
Größe: 158 cm Gewicht: 50 kg BH-Größe: 75B
Ich bin intimrasiert: Hollywood Cut (komplett)

 

Beauty-of-Pain:
„… man sollte nicht den falschen Menschen vertrauen!“

 

Hast du im privaten Umfeld Freunde, die auch vor der Cam aktiv sind? Würdest du die Arbeit weiterempfehlen oder eher davon abraten?
Da bin ich eher geteilter Meinung… denn schlussendlich muss es jeder für sich selbst herausfinden.

Welchen Rat würdest du jemandem geben, der gerade neu als Webcam-Model anfängt?
Leicht gesagt, ich weiss, aber… man sollte nicht den falschen Menschen vertrauen!

 

 

Hast du lieber jeden Tag neue User oder freust du dich, wenn du dieselbe Person häufiger im Chat siehst? Hast du Stammuser, die dich regelmäßig besuchen?
Die habe ich… dennoch freue ich mich auch über jeden neuen User, den ich kennen lernen darf.

Hast du jemals Liebeserklärungen von Usern erhalten oder sogar Erfahrung mit Stalkern gemacht?
Wie wahrscheinlich jede Amateurin bekomme auch ich die ein oder andere Liebeserklärung. Zur Zeit habe ich leider auch einen Stalker…

 

Beauty-of-Pain:
„Eine Lady schweigt… und geniesst!“

 

Hat dich schon mal ein User auf der Straße erkannt? Wie reagierst du in solchen Situationen?
Bisher nicht… und wenn doch, dann hat sich wohl bisher noch keiner getraut mich anzusprechen.

Machst du auch User-Treffen? Welche Erfahrungen hast du damit gemacht?
Man kann mit mir drehen,… also ja. Bisher habe ich damit auch nur gute Erfahrungen gemacht.

Wie würdest du das Gefühl eines Orgasmus beschreiben?
Es ist einfach ein unbeschreiblich geiles Gefühl…

Was ist dein Lieblings Sexspielzeug?
Nora… von Lovense! Eindeutig!

Welche Erfahrungen hast du mit gleichgeschlechtlichem Sex bisher gemacht?
Es sind immer wieder schöne Momente, die ich am Liebsten mit meinen Sklavinnen erlebe.

Wie häufig brauchst du Sex?
In der Sache sage ich immer… „Eine Lady schweigt… und geniesst!“

Von welchem sexuellen Erlebnis träumst du noch?
Meine sexuellen Träume habe ich mir, in all der Zeit, schon erfüllt *zwinker*

 

Aus… und vorbei. Das war´s… das war der zweite Teil des Interview mit Beauty-of-Pain. Wir sagen Danke… sowohl für die entgegengebrachte Zeit als auch für ein interessantes Interview. Doch das war noch nicht alles, denn den ersten Teil des Interview mit Beauty-of-Pain könnt ihr auf www.eronite.com nachlesen. Schaut vorbei… wir würden uns freuen! In diesem Sinne… euer Micha-Intim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.