Im Interview mit CaraliaDeluxe

Wilhelmshaven – Und weiter geht´s…! Die nächste Amateurin…! Das nächste Interview…! „Wer es sein wird…?“ fragt ihr euch… In diesem Interview wird sich CaraliaDeluxe den zahlreichen Fragen stellen und mit manch interessanter Antwort sicher zu begeistern wissen. Mit ihrer offenen Art konnte Caralia mich schon vor einiger Zeit für sich begeistern… und so ist es mir eine Freude, dass sie sich die Zeit für dieses Interview nahm…

 

Seit wann bist du in der Branche tätig und was genau machst du?
Ich bin seit fast fünf Jahren dabei. Vor der LiveCam bin ich zu sehen, mache aber auch Videos.

Warum drehst du Pornos? Was reizt dich?
Ich liebe es mich zu zeigen,… und Sex ist mein Hobby.

Welche Szenen drehst du am Liebsten und warum?
Am Liebsten Videos, in denen ich in allen Stellungen genommen werde. Das ist das Geilste!

Schaust du privat auch Pornos? Oder bist du eher der Meinung, ein Bäcker isst auch nicht jeden Tag Kuchen?
Nein, ich schaue auch privat gerne Pornos.

Was magst du gar nicht, wenn du Pornofilme drehst?
Ich mag es nicht so, wenn man redet.

Was ist die dunkle Seite der Pornobranche?
Zum Teil wollen Freunde aber auch die Familie nichts damit zu tun haben. So haben wir auch keinen Kontakt…

 

CaraliaDeluxe:
„Ich liebe es mich zu zeigen…!“

 

Knutschen beim Porno: Ja oder nein? (Bitte begründen!)
Also von mir aus gerne. Ich steh drauf und werde geil davon.

 

Geburtstag: 2. Januar 1990 / Steinbock
Größe: 163 cm Gewicht: 55 kg BH-Größe: 80B
Ich bin intimrasiert: Hollywood Cut (komplett)

 

Was sagt deine Familie zu deinem Job als Pornodarstellerin/Camgirl?
Meine Mutter und meine Tante sind die, die noch hinter mir stehen…

Wie ist es, wenn du privat Sex hast? Welchen Einfluss hat dein Porno-Job?
Gar keinen würde ich sagen. Habe noch genauso viel Sex wie früher.

 

CaraliaDeluxe:
„Es ist ein Job wie jeder andere auch!“

 

Was unterscheiden deine Filme von anderen?
Ich bin gerne versaut und NS-Spiele mag ich total.

Was machen die meisten Kerle falsch im Bett?
Wenn sie anfangen zu reden… Ansonsten habe ich bisher keine schlechte Erfahrungen gemacht.

Wie gehst du damit um, dass du für viele Männer „nur eine Wichsvorlage“ bist?
Ach, ich find´s geil! So weiss ich, dass ich noch gut aussehe!

In der Öffentlichkeit kommt der Beruf der Pornodarstellerin/des Camgirls nicht gut an, gelinde gesagt. Was möchtest du diesen Leuten gern einmal sagen?
Es ist ein Job wie jeder andere auch. Nur, das es eben um Sex geht…!

Wieviel Zeit verbringst du täglich vor der Cam?
Etwa acht Stunden würde ich sagen.

Stundenlang vor der Cam zu posieren ist bestimmt anstrengend. Wie hältst du deinen Körper dafür fit?
Schlaf reicht mir dafür aus.

 

Das war´s… mit dem ersten Teil des Interview mit CaraliaDeluxe. Wir sagen Danke die entgegengebrachte Zeit und das durchaus interessante Interview. Wer neugierig geworden ist und den zweiten Teil des Interview nicht verpassen möchte, der sollte mal auf www.eronite.com vorbeischauen… den zweiten Teil des Interview mit CaraliaDeluxe findet ihr dort! In diesem Sinne… euer Micha-Intim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.