Im Interview mit MarieSaint

Berlin – Wir schreiben das Jahr 2019… Ein Jahr, dass manch Veränderung mit sich bringen wird. Eine dieser Veränderungen wird die Kooperation… die Zusammenarbeit… zwischen Eronite und Micha-Intim´s Amateurwelt sein. Man kennt sich… man schätzt sich… und das schon seit einigen Jahren… Im Zuge dessen freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit und auf alles was im Laufe des Jahres noch kommen mag. Also worauf warten wir… legen wir los!

Mit dieser Zusammenarbeit entsteht ein neues Format… Ein Format, bei dem ihr Rede und Antwort stehen könnt… Im Interview mit… wird dieses neue Format heissen. Und den Anfang macht… MarieSaint, eine Newcomerin aus unserer Bundeshauptstadt Berlin…

 

Was gefällt dir an deiner Arbeit vor der Cam besonders?
Das ich so viele verschiedene Menschen kennenlernen kann und sich daraus auch richtige Freundschaften entwickeln.

Wenn du etwas in deinem Job ändern könntest, was wäre das?
Es sollte alles etwas einfacher sein, die Technik ist viel zu kompliziert. Und besseres Internet für Deutschland…

Was würdest du heute beruflich machen, wenn du dich nicht für Webcamsex entschieden hättest?
Ich denke, ich würde mich sonst um Menschen kümmern, die wirlich Hilfe brauchen.

Was waren deine ersten Schritte? Wie bist du zum Webcamsex gekommen?
Ich wollte einfach mehr. Ich wollte schon immer Sex vor der Kamera haben, auch wenn ich was schüchtern rüber komme. Der Drang meine Lust zu stillen und es offen auszuleben war schon immer da.

Hast du im privaten Umfeld Freunde, die auch vor der Cam aktiv sind? Würdest du die Arbeit weiterempfehlen oder eher davon abraten?
Wenige. Empfehlen würde ich es aber auf jeden Fall, denn wo hat man schon die Möglichkeit Berufliches mit der Lust so gut zu verbinden?!

 

MarieSaint:
„Ich wollte einfach mehr…!“

 

Welchen Rat würdest du jemandem geben, der gerade neu als Webcam-Model anfängt?
Tue nur das wonach Dir ist und worauf Du wirklich Lust hast. Lasse Dich nie dazu bringen deine eigenen Grenzen zu überschreiten. Und… manchmal ist es ganz gut ins kalte Wasser zu springen.

Hast du lieber jeden Tag neue User oder freust du dich, wenn du dieselbe Person häufiger im Chat siehst? Hast du Stammuser, die dich regelmäßig besuchen?
Ja, die habe ich. Freue mich über meine Stammuser, denn Vertrauen ist wichtig… gerade beim Sex. Nur so wird Neues zusammen ausprobiert und man entwickelt sich weiter.

 

Geburtstag: 9. Dezember 1991 / Schütze
Größe: 163 cm Gewicht: 49 kg BH-Größe: B
Ich bin intimrasiert: Hollywood Cut (komplett)

 

Hast du jemals Liebeserklärungen von Usern erhalten oder sogar Erfahrung mit Stalkern gemacht?
Die ein oder andere Liebeserklärung auf jeden Fall, aber mit Stalkern zum Glück noch nicht.

Machst du auch User-Treffen? Welche Erfahrungen hast du damit gemacht?
Ja, die mache ich… aber nur zum Drehen. Die Meisten überschätzen sich jedoch.

 

MarieSaint:
„Vertrauen ist wichtig… gerade beim Sex!“

 

Hat dich schon mal ein User auf der Straße erkannt? Wie reagierst du in solchen Situationen?
Noch nicht. Ich glaube, dass wäre Ihnen selbst etwas peinlich. Doch auf der Venus wurde ich oft angesprochen, obwohl ich selbst nur als Besucherin da war.

Wie würdest du das Gefühl eines Orgasmus beschreiben?
Es ist wie ein Gewitter in meinem Körper. Strom, der durch meinen ganzen Körper fliesst. Ein Gefühl, dass süchtig macht und nach immer mehr schreit – ganz ganz laut.

Was ist dein Lieblings Sexspielzeug?
Eigentlich ein echter Schwanz, den ich so benutzen kann wie ich es will und brauche.

Welche Erfahrungen hast du mit gleichgeschlechtlichem Sex bisher gemacht?
Ich muss sagen… bisher sehr gute Erfahrungen. Eigentlich stand ich nie so auf Frauen, aber ich habe den Spass daran gefunden und werde es immer wieder gerne wiederholen.

Wie häufig brauchst du Sex?
Am Besten ganz ganz oft am Tag… so wie es die Zeit zulässt. Würde ich nur Freizeit haben, dann würde ich wohl den ganzen Tag damit verbringen… bis ich nicht mehr Laufen kann.

Von welchem sexuellen Erlebnis träumst du noch?
Mit drei Männern… gleichzeitig. Das hatte ich noch nie! Aber… ich träume nicht, ich setze die Dinge in die Tat um.

 

Das war´s… Ein Dank an MarieSaint für die entgegengebrachte Zeit,… das Vertrauen,… und natürlich für das interessante Interview. Im Übrigen… das war nicht alles… den ersten Teil zu diesem Interview findet ihr auf www.eronite.com. Wer neugierig geworden ist und vielleicht selbst einmal bei einem Interview Rede und Antwort stehen möchte, der kann sich natürlich jederzeit bei uns melden. Wir würden uns freuen! In diesem Sinne… euer Micha-Intim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.