MyDirtyPornDate 6

Hamburg – Die geilste Party Deutschland´s, das MyDirtyPornDate, ging vor einigen Tagen bereits in die sechste Runde und ich war natürlich wieder mit am Start. Das kann man sich einfach nicht entgehen lassen und es war wieder einmal eine mehr als gelungene, wenn auch etwas andere Party als sonst gewesen.

Die sechste Auflage des MyDirtyPornDate fand natürlich in der gewohnten Location vom MyNight-Club statt, in der man sich mittlerweile doch schon heimisch fühlt. Einzigste kleine Änderung im Vergleich zur letzten Party war, dass man sich entschied zwei Stunden später anzufangen, was in meinen Augen kein Fehler ist. Für mich, bzw für einige andere sicherlich auch, war diese Entscheidung sogar noch von Vorteil, denn ich konnte ein wenig länger schlafen, bevor ich mich auf den weiten Weg nach Hamburg machte. Nach knapp 7 Stunden hinterm Lenkrad war ich endlich in Hamburg angekommen, knapp drei Stunden vor Beginn des MyDirtyPorndate.

 

 

 

 

 

 

 

 

Da ich mich auch noch vor der Party mit ein paar Freunden treffen wollte, machte ich mich erst einmal auf ins Hotel, checkte in Ruhe ein und machte mich noch ein wenig frisch. Kurz darauf war es auch schon soweit, dass wir uns vor dem Hotel trafen, um uns gemütlich auf den Abend einzustimmen. Es zog uns in ein italienisches Restaurante, indem wir gut gegessen haben und auch schon viel geredet und gelacht haben zusammen. So verflogen auch die zwei Stunden bis zur Party wahnsinnig schnell und so kam es, dass wir sogar erst gegen 20:30 Uhr im MyNight-Club waren. Auf der Party angekommen war die Wiedersehensfreude wahnsinnig gross gewesen. Unglaublich, dass es eigentlich nur vier Wochen waren, die man sich nicht gesehen hatte, aber umso grösser war die Freude. Den Moment sowohl die Mädels wie Crazy-Kate, Yessica oder auch Nasty-Soul wieder im Arm zu halten, als auch einige andere Leute wieder zu sehen, ist einfach unbeschreiblich… einfach schön! Nachdem wir das „Geschäftliche“ erledigt und ich mein Bändchen hatte, passierte etwas mit dem ich so überhaupt nicht gerechnet hatte… und glaubt mir, ich bin ja echt selten sprachlos, aber in dem Moment haben Crazy-Kate und die anderen das echt geschafft!

Geschickt lotzen sie mich erstmal Richtung Theke und wie gesagt, ich dachte mir da echt nichts weiter bei… bis zu dem Moment, als das Licht ausging und Crazy-Kate und Yessica mit einer kleinen Torte, die mit ein paar Wunderkerzen dekoriert war, ums Eck geschlichen kamen. Mein Geburtstag war zwar schon zwei Wochen (!) her, aber sie liesen es sich echt nicht nehmen um mir noch nachträglich auf die Art und Weise zu gratulieren… Ich konnte die beiden nur noch in den Arm nehmen, denn ich fand kein Wort vor Freude!

An dieser Stelle möchte ich euch, meine Lieben, dafür auch noch einmal Danke sagen,… es war echt einer der schönsten Momente die ich erleben durfte. Wenn ich nur daran denke, hab ich die Bilder wieder vor Augen und das will schon was heissen. ♥ Danke ♥

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem ich meinen Gefühlshaushalt wieder im Griff hatte, und ich noch mit einigen Leute nachträglich angestossen hatte, konnte die Party endlich so richtig losgehen. Und da liesen sich die Mädels nicht zweimal drum bitten. Über den ganzen Abend kam es natürlich zu einigen Videodreh´s, aber auch das Showprogramm kam dieses Mal nicht zu kurz. Sowohl Bonny Bouch, Crazy-Kate als auch FlexiFun machten des öfteren die Stange unsicher und boten somit heisse Showeinlagen, die mit genauen Blicken und tobendem Applaus bedankt wurden! Auch die kleine spontane „Bauchnabel-Schlüf-Aktion“ der Mädels an bzw. auf der Theke wurde von allen mehr als gespannt verfolgt. Denn wann hat man schon einmal das Vergnügen MyDirtyHobby´s Nummer 1 Blasi23 zuzusehen, wie sie Sambuca aus Nasty-Soul´s Bauchnabel leckt?!? Genau… sowas gibt es nur hier auf der MyDirtyPornDate!

Und so verflogen die Stunden an diesem Abend wie nicht´s. Man unterhielt sich, lachte zusammen und hatte jede Menge Spass. Dazu sollte man aber auch sagen, dass dieses MyDirtyPornDate in dieser Hinsicht was besonderes war. Denn in diesem kleinen Rahmen, der sich einem bot, hatte man echt die Chance sich mit allen ein wenig zu unterhalten und auszutauschen. Und trotz der etwas geringeren Teilnehmerzahl als bei der letzten Party, wussten auch Crazy-Kate und ihr Team diese einmalige Atmosphäre zu schätzen.

Mein persönliches Fazit für das MyDirtyPornDate 6 kann nur wie folgt ausfallen… Für mich war es bis dato die beste Party dieser Art, die ich je miterleben durfte! Weder die MyDirtyNight´s noch andere Party´s dieser Art reichen dem MyDirtyPornDate das Wasser. Die MyDirtyPornDate 6 zeigte mir als auch Crazy-Kate und ihrem Team, dass die Leute nicht nur wegen dem Aspekt des Drehen´s zur Party kommen, nein… mittlerweile sind hier echte Freundschaften entstanden, die einzigartig sind und bleiben. Und das ist, so finde ich, der schönste (Neben-)Effekt den solch ein Event haben kann! Oder was meint ihr?!

Das nächste MyDirtyPornDate steht schon in den Startlöchern und ich freue mich jetzt schon sehr darauf, euch alle am 16. November 2013 in Hamburg wieder zu sehen und mit euch zu feiern! Bis dahin euer Micha-Intim

1 Kommentar

  1. Ich kann Micha nur zustimmen… die wohl beste Party derzeit…. da kommt keine Party ran….Ich freu mich schon auf das wiedersehen am 16.11.

    P.S. Micha…. Super Bericht über die Party

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.